Wenn nicht jetzt, wann dann?

... das war mein Leitspruch, nachdem ich mich nach jahrelangem vorhandenem "gesundem Halbwissen" dazu entschieden habe, "gesundes Wissen" zu erlangen.

 

Ich bin im Juni 1962 geboren. In meiner Jugend bestimmten vor allem der Sport und die Musik mein Leben. Später dann die Karriere, die Familie. Als selbstständige Unternehmerin in der Eventbranche war es nicht immer einfach, Job und Familie unter einen Hut zu bekommen.

 

Aber es war mir immer sehr wichtig, die Familie und vor allem meinen "hochleistungsschwimmenden" Sohn gesund zu ernähren.

 Das Thema Gesundheit und Ernährung hat mich immer sehr fasziniert. So entschloss ich mich 2016 zu einem Studium an der "Akademie für Naturheilkunde" in der Schweiz, mit deren Sichtweise ich mich identifizieren konnte und welche den meiner Meinung nach überholten Richtlinien der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) nicht unterliegt. 

 

Das Fundament dieses Studiums war zunächst das Vermitteln des umfassenden Grundlagenwissens von der Lehre des Körperbaus, der Organ- und Körperstrukturen des Menschen, der Regulationssysteme und Stoffwechselvorgänge verbunden mit ernährungsphysiologischen Zusammenhängen. Erst im Anschluss ging es tief in die Ernährungslehre. Somit habe ich das Studium erfolgreich abgeschlossen.

 

Ausbildungen und Berufserfahrung

  • Ausbildung zur Übersetzerin in den Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch
  • Mehrjährige Tätigkeit in einem Industrieunternehmen
  • Selbständige Übersetzerin
  • Geschäftsführende Gesellschafterin einer erfolgreichen Eventagentur
  • 2016: Studium an der "Akademie für Naturheilkunde"
  • Abschluss: "Fachkompetenz zur holistischen Gesundheits- und Ernährungsberatung"
  • 2019: Aufbauendes weiterführendes Studium an der Akademie für Naturheilkunde
    Abschluss: "Fachberaterin für holistische Gesundheit"